Der 55-Stunden-Ehemann von Britney Spears wünscht sich, er wäre kein 'netter Kerl' gewesen.

Wer: Die mit einem Grammy ausgezeichnete Pop-Ikone Britney Spears (37) und der aufstrebende Kampfkünstler Jason Alexander (nicht Das Jason Alexander), 37.

Britney Spears Jason Alexander Bildzoom SplashNews.com

Wie sie sich trafen: Es ist unklar, wie genau sich Britney und Jason kennengelernt haben, aber nach allem war es, als sie Kinder waren. Unsere Wetten sind ein Meet-and-Greet auf dem Spielplatz - wo sonst knüpfen Kinder überhaupt Kontakte?



Mehr als ein Jahrzehnt, nachdem Britney in ihrer Heimatstadt Kentwood, Louisiana, Freunde geworden war, lud sie Jason ein, sich ihr in Las Vegas anzuschließen, um das neue Jahr (2004) einzuläuten. Am Abend des 3. Januar kehrten die Freunde aus Kindertagen in Spears 'Suite im Palms zurück (in die sie unter dem Namen Alotta Warmheart eingecheckt hatte) und sahen sich einen romantischen Film an Das Texas Kettensägenmassaker mietete eine hellgrüne Stretchlimousine und machte sich auf den Weg zu einem der vielen Hochzeitsorte der Stadt: A Little White Wedding Chapel. Nach ein paar Schluckaufen heirateten Britney und Jason gegen 5 Uhr morgens. Die Braut trug ein Crop-Top und einen Trucker-Hut.





Nevada, Las Vegas, eine kleine weiße Kapelle Hochzeitskapelle. Bildzoom Bildungsbilder / Getty Images

Warum wir sie geliebt haben: Haben wir? Britney und Jason ist die Nachahmungsversion eines bereits sehr minderwertigen Modells: Britney und Kevin.

2004 Billboard Music Awards - Roter Teppich Bildzoom KMazur / Getty Images

Als sie ihren Höhepunkt erreichten: 3. Januar 2004 - ihre Hochzeitsnacht. Ihr Untergang erfolgte 55 Stunden später, als die Ehe annulliert wurde.



Britney Spears Jason Alexander Bildzoom Getty Images

Die Trennung: Jahre nach Britney tat Jason, was alle großen Promi-Exen taten, und teilte es seine Seite der Geschichte mit einem großen Rundfunknetz.



Erstens verursachte er zusätzlichen Schaden, indem er andeutete, dass er und Britney mit Vorteilen befreundet waren, als sie mit Justin Timberlake zusammen war (ist Jason Alexander der Grund, warum J.T. möchte, dass Britney ihm einen Fluss weint?). 'Es gab einen Fall, in dem (Britney und ich) rumhingen', sagte Alexander gegenüber ABC News. 'Er hatte angerufen, und ich ... trat es mit ihr, ähnlich wie der Typ hinter den Kulissen. niemand wusste davon. '

Alexander enthüllte auch, dass er und Spears vor ihrer spontanen Hochzeit „Party-Gefälligkeiten“ hatten, obwohl er in Bezug auf die Art dieser „Gefälligkeiten“ schüchtern war. 'Alkohol ist eine Droge. Kaffee ist eine Droge. Zigarette ist eine Droge. Ja, wir haben Drogen genommen «, neckte er.



VERBUNDEN:

Trotz der, äh, Einflüsse Jason sagte, er sei zu dieser Zeit „verliebt in (Britney)“ und dachte, sie fühle sich „genauso“.

Als das britische Team von der Ehe erfuhr, besuchten sie Sin City und arbeiteten daran, die Gewerkschaft schnell zu annullieren.



In den Zeitungen wird die Entscheidung über Spears festgehalten und erklärt, dass sie 'kein Verständnis für ihre Handlungen hatte, da sie nicht in der Lage war, der Ehe zuzustimmen'.

Alexander sagt, diese Argumentation sei 'Bullen - t'. Er unterschrieb aus Respekt vor seiner Braut, hoffte aber, dass sie wieder zusammenkommen würden. Er bedauert diese Entscheidung jetzt und rät denjenigen in ähnlichen Situationen, kein „netter Kerl“ zu sein. 'Sei kein netter Kerl, denn nette Kerle beenden zuletzt', sagte er mit Überzeugung. 'Stellen Sie sicher, dass Sie geschäftlich denken.'

Monate nach der Auflösung ihrer Ehe, sagte Britney IST! Die ganze Situation war wirklich nur 'albern'.

'Ich war dumm, rebellisch und übernahm nicht wirklich die Verantwortung für das, was ich tat, weißt du?' Sie erklärte. „Und nach der Party denken Sie wirklich nicht darüber nach, was Sie tun. Es war also eines dieser Dinge, die wirklich albern waren. '

Wo sie jetzt sind:

Weniger als ein Jahr nach dem Vegas-Fiasko machte Spears eine andere dumme Sache: Sie heiratete den Amateur-Rapper Kevin Federline (diesmal in einem echten Hochzeitskleid). Zwei Jahre und zwei Söhne (Sean, 13, Jayden, 12) später reichte der „stärkere“ Sänger die Scheidung ein.

Sie ist seit über zwei Jahren mit ihrem persönlichen Trainerfreund Sam Asghari zusammen.

Beruflich ist es Britney, Schlampe.

Alexander versuchte, von seiner flüchtigen Bekanntheit zu profitieren, aber nach der Tatsache zu urteilen, dass sein Name selten ohne die Klammer „nicht von“ erwähnt wird Seinfeld Ruhm ', würden wir sagen, dass er nicht ganz dort angekommen ist.

Im Jahr 2015 verbrachte er fast vier Monate im Gefängnis wegen häuslicher Gewalt.

Guter Aufruf zu dieser Aufhebung, Brit.