Prominente und Maskenbildner sind sich einig: Dies ist die beste Mascara für Frauen über 40



Hansı Film GörməK Üçün?
 


Die Möglichkeit, ein langes Leben zu führen, ist ein Segen, aber die Dinge ändern sich, wenn wir älter werden. Unsere Haut wird weniger straff und unser Haar kann spärlicher werden – aber nicht nur das Haar auf unserem Kopf.



„Mit zunehmendem Alter werden unsere Wimpern dünner“, erklärt die Augenärztin Dr. Diane Hilal-Campo. „Unsere Wimpern haben, wie die Haare auf unserem Kopf, Haarfollikel und durchlaufen unser ganzes Leben lang Phasen des kontinuierlichen Nachwachsens. Mit zunehmendem Alter verlangsamen die Wimpernfollikel den Zyklus der neuen Wimpernbildung oder können sogar ganz aufhören, was zu einer natürlichen Verdünnung unserer Wimpern führt.'



Wenn sich die Hormone zu verschieben beginnen, kann eine deutlichere Veränderung Ihrer Wimpern auftreten.



'Frauen über 40 durchlaufen die Wechseljahre, [und sie erleben] eine Verringerung der Östrogenproduktion, die für die Kollagenproduktion und gesunde dichte Haare, Augenbrauen und Wimpern unerlässlich ist', fährt der MD fort. „Unsere Wimpern werden mit dem Alter auch grau. Wie bei den Haaren auf dem Kopf und den Augenbrauen verlangsamt sich die Melaninproduktion in den Wimpernfollikeln und kann mit zunehmendem Alter aufhören.'

Es gibt eine Reihe von Wimpernseren auf dem Markt, die helfen, die Haare zu nähren, aber wenn Sie nach einer sofortigen Lösung suchen, um Volumen und Farbe zu unterstützen, ist eine Wimperntusche die richtige Wahl.



Die Definicils Mascara von Lancôme, die ihr 30-jähriges Jubiläum feiert, ist die erste Wahl der Make-up-Künstlerin Genvieve Herr aus der gesamten Mascara-Kollektion der Beauty-Marke und liebt es, sie bei ihrer Kundin und Oscar-prämierten Schauspielerin und Lancôme-Botschafterin zu verwenden Julia Roberts.



„Wenn Julia einen dezenten, hübschen Look bevorzugt, ist dies meine absolute Lieblings-Mascara“, sagt sie. „Ich beginne immer damit, die Wimpern zu kräuseln und dann trage ich Definicils an der Wurzel auf und arbeite mich bis in die Spitzen vor. Ich liebe den Look, den es erzeugt.'

Die 68-jährige Schauspielerin Isabella Rossellini stimmt dem zu.



'Definizile' geschmeidige Textur und die neue Bürste ermöglicht es, die Wimpern einzeln zu beschichten“, teilt sie mit. 'Es führt zu einem natürlicheren, aber dennoch verbesserten Aussehen.'

beste Wimperntusche für Frauen über 40beste Mascara für Frauen über 40 Credit: Courtesy

Einkaufen: 28 $; ulta.com

Dr. Hilal-Campo stellt auch fest, dass die Wimpern mit zunehmendem Alter zusätzlich zum Ergrauen kürzer und gerader werden. Um ihnen mehr Form zu geben, empfiehlt Herr, den Cils Booster XL von Lancôme direkt nach dem Locken als Grundierung zu verwenden.



'Dieses Produkt hilft, die Locken vor dem Auftragen der Wimperntusche intakt zu halten', sagt sie.

VIDEO: Das Geheimnis von Jane Fondas superglänzendem grauem Haar kostet nur 15 US-Dollar

Während Mascaras eine großartige vorübergehende Lösung für Wimpern sind, teilt Dr. Hilal-Campo mit, dass es lebenswichtig um das gesamte Make-up vor dem Schlafengehen mit einem sanften Reinigungsmittel zu entfernen. In Bezug auf Behandlungsprodukte ist sie ein Fan von Rodin und Fields Lash Boost, um das Wachstum zu fördern, warnt jedoch davor, dass es wichtig ist, konsistent zu sein, um Ergebnisse zu sehen.

„Diese Prostaglandin-Analoga-Wachstumsseren wirken nur während der Anwendung“, erklärt der Augenarzt. 'Nach dem Anhalten wird der Wimpernzyklus nicht mehr verändert und die verdünnten Wimpern kehren zurück.'

Der Advanced Eyelash Conditioner von Revitalash ist eine weitere großartige Option.

„Genau wie eine gute Hautpflege kann eine gute Wimpernpflege dazu beitragen, die Zeichen der Hautalterung zu bekämpfen, indem sie den Wimpern die Nährstoffe gibt, die sie brauchen, um in jedem Alter zu gedeihen und zu gedeihen“, sagt Audrianna Mora, Global Education Manager bei Revitalash. '[Nur] denk daran, dass nicht alle gleich geschaffen sind. Es ist wichtig, nach einer seriösen Marke zu suchen – eine, die von Augenärzten entwickelt, klinisch getestet und dermatologisch überprüft wurde.'

Zum Glück kreuzt die Marke all diese Kästchen an, was erklären würde, warum sie so einen Kultstatus hat.